+49 (0) 5063 27 02 96
Schreiben Sie uns

Anmelden

Registrieren

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihren Zahlungsstatus, die Bestätigungen verfolgen und die Reise auch nach Beendigung der Reise bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Telefon*
Land*
* Mit der Anlage eines Benutzerkontos stimmen Sie unseren Terms of Service und Privacy Statement zu.

Bereits Kunde?

Anmelden
+49 (0) 5063 27 02 96
Schreiben Sie uns

Anmelden

Registrieren

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihren Zahlungsstatus, die Bestätigungen verfolgen und die Reise auch nach Beendigung der Reise bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Telefon*
Land*
* Mit der Anlage eines Benutzerkontos stimmen Sie unseren Terms of Service und Privacy Statement zu.

Bereits Kunde?

Anmelden

Teneriffa – Wo ist am meisten los?

Teneriffa – die schöne Kanareninsel lockt nicht nur Menschen an, die gerne in ihrem Urlaub am Strand relaxen oder Sehenswürdigkeiten besichtigen. Besonders junge und junggebliebene Menschen, die auf ihrer Reise auch ausgiebig feiern möchten, finden in der spanischen Insel ein ideales Urlaubsziel. Wo ist auf Teneriffa am meisten los?

Wo ist auf Teneriffa am meisten los?

Spanien ist rund um den Globus bekannt für sein belebtes Nachtleben. Obwohl man hier zuerst wohl an Mallorca denkt, hat auch Teneriffa in Sachen Partyleben einiges zu bieten. Auf der größten kanarischen Inseln laden zahlreiche Bars, Kneipen, und Diskotheken dazu ein, nach Herzenslust bis in die frühen Morgenstunden zu feiern.
Anders als bei uns in Deutschland beginnt das bunte Partytreiben auf Teneriffa in der Regel erst zwischen 22 und 0 Uhr. Zuvor lassen sich selbstverständlich die vielen Restaurants oder Bars der Insel erkunden, in denen man leckere internationale Speisen und Cocktails genießen kann.

Besonders im Süden der Insel kommt jeder partylustige Tourist voll auf seine Kosten, denn hier befinden sich Teneriffas angesagtesten Diskotheken und Clubs. Nicht selten reisen auch Urlauber von anderen Teilen der Insel an, um hier die Nacht voll auszukosten und auch die gesamte Infrastruktur an der Costa Adeje sind komplett auf Tourismus eingestellt.

Insbesondere in den südlichen Orten Playa de las Americas oder Los Christianos ist viel los. Hier warten die verschiedensten Lokalitäten darauf, die Gäste empfangen zu können. Hier wird für jeden Musikgeschmack das passende Unterhaltungsprogramm geboten: Von lateinamerikanischen Klängen, über Oldies und Schlagerhits, bis hin zu Rock und Elektromusik wird hier nahezu alles geboten. Auf der bekanntesten Partymeile von Teneriffa, die sich direkt an Strandpromenade von Playa de las Américas befindet, stehen die Clubs und Bars Haus an Haus und nicht selten sind in einem Gebäude sogar zwei verschiedene Lokalitäten untergebracht.

Teneriffas Nachtleben: Party für jeden Geschmack

In Sachen Nachtleben gibt es selbstverständlich auch auf Teneriffa einige Clubs, Bars und Diskotheken, die als echte Geheimtipps gehandelt werden und angesagte Szenelocations sind. In Playa de las Americas sind die besten Beispiele hierfür das “Flying Dutchman”, die Disco “Pub Chics” oder in der Bar “The Mett”. Hier trifft man nicht nur nette Leute, mit denen man interessante Gespräche führen kann, sondern auch der ein oder andere prominente Gast wurde dort schon gesichtet. Weiterhin sollte man sich auch einen Besuch im “Flowercafe” oder in der Diskothek “Achaman” nicht entgehen lassen. In Los Cristiano zählen die beiden Locations “Aqariom” und die “Magic Bar” zu den angesagtesten und interessantesten Party-Orten.

Grundsätzlich ist Teneriffa ein ideales Reiseziel für all diejenigen, die den Urlaub auch gerne dazu nutzen, mal wieder richtig das Tanzbein zu schwingen. Das ganze Jahr über lässt sich auf Teneriffa ein passender Ort (und ein passender Grund) finden, um mal wieder ausgelassen zu feiern und Party zu machen. Das passende Ferienhaus auf Teneriffa können Sie bei uns gleich dazu buchen.